Hauptfach Informationssicherheit

Der Bereich Informationssicherheit ist einer der wichtigsten Bereiche im IT-Bereich. Informationssicherheit kann als die Wissenschaft definiert werden, die die Theorien und Strategien erforscht, um Informationen vor allem zu schützen, was sie bedroht. Aus technischer Sicht sind dies die Mittel, Werkzeuge und Verfahren, die bereitgestellt werden müssen, um den Schutz von Informationen vor internen und externen Gefahren zu gewährleisten.

    Aus rechtlicher Sicht ist die Informationssicherheit Gegenstand von Studien und Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Integrität von Informationen und zur Bekämpfung der Aktivitäten des Missbrauchs oder der Ausbeutung ihrer Systeme bei der Begehung einer Straftat, und es ist das Ziel der Gesetzgebung, diese zu schützen Informationen aus illegalen und illegalen Aktivitäten, die auf Informationen und deren Systeme abzielen, wie z. B. Internetverbrechen.

Die Spezialisierung auf Informationssicherheit wird als dynamische und erneuerte Disziplin angesehen, die für die effektive und effektive Verbindung mit mehr als einer Disziplin von entscheidender Bedeutung ist. Sie wird erneuert, um ihre Informationen in schnellen Abständen zu aktualisieren, die in anderen verwandten Disziplinen weiterverfolgt und weiterverfolgt werden müssen laufend. Die enge Verbindung zwischen Sicherheit im Allgemeinen und dem Rest des Lebens und ihren wissenschaftlichen Spezialisierungen und den folgenden technischen Aspekten ermöglichte es demjenigen, der sich auf Informationssicherheit spezialisieren wollte, die Exklusivität dieser Spezialisierung eingehend zu nutzen oder einzubeziehen es für das Wissen und Können, das er beherrschte, indem er ihm eine elektronische Sicherheitsdimension hinzufügte. Es gibt zwei wichtige Aspekte, auf die man sich konzentrieren muss:

Erstens - Spezialisierung ist eine Wissenschaft für sich, die ihre verschiedenen Auswirkungen hat, die auch eigenständige Wissenschaften sind, einschließlich Netzwerksicherheit, sichere Programmierung, Kontrollbefugnisse, ethische Durchdringung, Datenbanksicherheit, Sicherheit von Betriebssystemen, Website-Sicherheit usw.
Zweitens: Die Spezialisierung befasst sich mit verschiedenen Disziplinen durch andere Wissenschaften, die diese integrieren, einschließlich Gesundheitsinformationssicherheit, physische Sicherheit, elektronische Biometrie, Sicherheit von Finanztransaktionen, elektronischer Finanzbetrug, digitale forensische Beweise usw.

Hauptfach Informationssicherheit

Hauptfach Informationssicherheit

Um sich zu registrieren, klicken Sie hier

Arbeitsfelder in der Ukraine

1- Der traditionelle Spezialkurs: Spezialisierung auf Informatik, Informationssysteme, Computertechnik oder Informationstechnologie mit einem Bachelor-Abschluss und anschließende Spezialisierung auf einen Master in Informationssicherheit.
2- Der teilweise spezialisierte Pfad: Es ist die Spezialisierung auf die allgemeinen Spezialisierungen, die im ersten traditionellen Track erwähnt werden, aber die Subspezialität wird in die Informationssicherheit vertieft, und danach wird sie entweder in der Informationssicherheit selbst als Master-Abschluss vertieft oder in einem seiner Zweige und verschiedenen Wissenschaften.

3- Early Specialization Track: Es ist die Spezialisierung auf Informationssicherheit als Bachelor-Abschluss vom Beginn des Grundstudiums an, dann Spezialisierung auf einen der Bereiche der Informationssicherheit als Master-Abschluss oder Selbstentwicklung darin durch spezialisierte Berufszertifikate wie z als CISSP Certified Information Systems Security Professional oder C | EH Certified Ethical Hacker.
4- Ergänzende Fachausbildung: Es handelt sich um die Spezialisierung auf eine der verschiedenen Wissenschaften als Bachelor-Abschluss, und dann wird die Dimension der elektronischen Sicherheit hinzugefügt, indem sie sich auf einen der damit verbundenen Bereiche der Informationssicherheit als Master-Abschluss spezialisiert, z Beispiel: Spezialisierung auf Recht als Bachelor-Abschluss, Spezialisierung auf Cyber-Kriminalitätsrecht als Master oder Abschluss Spezialisierung auf Management-Informationssysteme als Bachelor-Abschluss, gefolgt von einer Spezialisierung auf Informationssicherheits-Management als Master.

Und die Verwendung des Begriffs Informationssicherheit, obwohl es sich um eine alte Verwendung handelte, wurde jedoch im Rahmen der Aktivitäten zur Verarbeitung und Übertragung von Daten mittels Computer und Kommunikation üblich, ebenso wie die Verbreitung technischer Mittel zur Verarbeitung. Studien zur Informationssicherheit, die Daten über das Internet und Informationsnetze speichern, verbreiten und mit ihnen interagieren, nahmen einen großen Schwerpunkt ein.

Der Bereich der Informationssicherheit beschränkt sich nicht nur auf den Netzwerkschutz, sondern es gibt auch andere Schutzbereiche wie:

  • Sicherheitsprogrammierung
  • Schwachstellen entdecken
  • Abteilung für Informationssicherheit
  • Systemschutz

Die Spezialisierung auf Informationssicherheit hängt davon ab Majors Andere wie Networking und Programmierung, und es ist besser für den Studenten, der sich für Informationssicherheit interessiert, mit den Grundlagen des Netzwerks und des Systemmanagements vertraut zu sein.

Wie für die Berufsbezeichnungen für Spezialisten auf dem Gebiet der Informationssicherheit

Sicherheitsspezialist
Sicherheitsberater
Sicherheitsadministrator
Sicherheitsanalyst / Ingenieur
Web Security Manager
Direktor / Manager für Sicherheit
Chief Privacy Officer
Chief Risk Officer
Oberster Sicherheitschef
(CSO) / Hauptinformation
Sicherheitsbeauftragter (CISO)

Um sich zu registrieren, klicken Sie hier

Top 10 Universitäten für den Unterricht in Informationssicherheit

Kharkiv National Radio Electronic University

Die Videos der Serie 6 "Know Your Specialization" zu "Network Engineering and Information Security" beginnen mit:

http://youtu.be/2cUe1FLfO4s?t=9m25s

Handbuch zur Zertifizierung der Informationssicherheit
http://youtu.be/AOfeLg6F8-c

Um sich zu registrieren, klicken Sie hier

Lesen Sie auch: