Hauptfach Bauingenieurwesen

Über die Spezialität

Der Tiefbau befasst sich mit dem Aufbau und der Konstruktion der Infrastruktur des modernen Menschen. Es ist verantwortlich für die Planung und den Bau von Straßen, Brücken, Dämmen, Tunneln, Bewässerungs- und Agrarsystemen, riesigen Gebäuden, Flughäfen, Gebäuden, Wasser- und Sanitärsystemen sowie für alles, was die menschliche Zivilisation voranbringen, ihren Lebensunterhalt verbessern und die Ressourcen der Natur für die Bevölkerung nutzen würde Service und Wohlbefinden des Menschen.

Eine Quelle namens Civil Engineering

Die Quelle des Namens Bauingenieurwesen reicht bis in die Antike zurück und die Verwendung des Wortes „Bauingenieur“ als Alternative zum Synonym für „Militäringenieurwesen“, das in der griechischen und römischen Zivilisation die häufigste Art des Ingenieurwesens war.

Zweige des Bauingenieurwesens

Boden- und Fundamenttechnik: Spezialisiert auf die Planung der Fundamente und Fundamente für verschiedene Installationen sowie die Stabilisierung des Bodens für Pflaster- und Landwirtschaftsarbeiten.

Tragwerksplanung: befasst sich mit der Tragwerksplanung von Gebäuden und Brücken sowie mit Bau- und Konstruktionssystemen sowie mit dem Studium der Konstruktion von Baustoffen und deren Verbesserung.

Verkehrs- und Kommunikationstechnik: befasst sich mit Straßen- und Pflastertechnik, Verkehrstechnik, Planung von Verkehrsprogrammen sowie Flughafen-, Hafen- und Bahntechnik.

Wasser- und Sanitärtechnik: Es geht darum, Wasser zu kontrollieren und die Gefahren von Überschwemmungen abzuwehren, Dämme zu bauen, die Umweltverschmutzung zu kontrollieren, Wasserquellen (Brunnen, Flüsse und Seen) zu konstruieren und menschliche Abfälle, Fabrikabfälle und andere zu entsorgen.